Mittwoch, 23. November 2011

seit ich dich getroffen hab, bleit mein herz manchmal stehen..

hallo ihr lieben!
ich höre grade das lied 'wo fängt dein himmel an' von philip poisel. ich hab früher viel musik von ihm gehört, mittlerweile nicht mehr, aber ab und zu höre ich es nochmal gern. grade 'wo fängt dein himmel an' finde ich sehr schön. ich finde er schreibt schöne texte, seine musik macht einen nachdenklich, traurig und glücklich zugleich. einfach schön! es erinnert mich viel an meinen freund. 'wo fängt dein himmel an und wo hört er auf? wenn er weit genug reicht, macht dann das meer zwischen uns nichts mehr aus? du fehlst mir, oh du fehlst mir' - mein freund wohnt 240km von mir entfernt, das ist scheiße, das vermissen wird von tag zu tag schlimmer, vorallem wenn man sich 2 oder 3 wochen nicht gesehn hat ist es schrecklich. aber ich liebe an der fernbeziehung, dass die wochenenden immer umso schöner sind, weil man sich nicht so oft sieht, dann macht man immer was besonderes. naja, genug von meiner fernbeziehung, nochmal zu philip poisel, hört euch unbedingt das album 'wo fängt dein himmel an'. wundervoll! :)

heute hatte ich frei, wegen dem eltern-schüler-beratungstag. ich hab ausgeschlafen und eben war ich dann kurz in der schule, ich bin auf jeden fall zufrieden mit meinen noten und meine mama auch :)

hier noch ein paar ältere fotos, von reisen, stätden, landschaften.. ich liebe es zu reisen.


paris 2011


amsterdam 2011

irgendwo vor castelsardo (sardinien 2011)

die klippen auf sardinien (ca 5m - trotzdem hammer!) (2011)

der strand am camp (sardinien 2011)

alghero (sardinien 2011)

rahel und ich, berlin (2007)

campingplatz brandenburg (2010)


philip poisel - wo fängt dein himmel an ♥

Kommentare:

  1. Das lied ist echt toll genauso wie der blog weiter so find es sehr intressant =) lg sarah

    AntwortenLöschen
  2. und für die 240 km ist anderes dann auch ganz schnell vergessen

    AntwortenLöschen
  3. Ichmag es auch total zu reisen. Das Bild vom Eiffelturm ist klasse :)

    AntwortenLöschen